Home
mit \"la barca\" '06
Links
Kontakt

Wasser  das ist die grenzenlose Weite,

das ist das unstillbare Verlangen nach rastloser Fahrt über die pfadlosen Räume der See. 

Bei Tag erglänzt die See bis an den Rand der Welt, und wenn die Wellen ruhen, ist das Schweigen nirgends tiefer als auf dem Meer,

und du bist mit deinem Boot allein in der großen Verlassenheit zwischen Wasser und Wind.  

Bei Nacht die Sterne überm Meer, die kann kein Sturm verwehn, aber schwarz und ruhelos wandern unter ihnen die Wogen dahin in dunkles Nichts,und niemand weiß, wo das Mehr aufhört und der Himmel anfängt.